zum schmökern ...

Februar 2015 ... Fasching im Wohnpark Semmelweisstraße

Am 17. Februar feierten viele Wohnungsnutzer der Wohnparks Fascching in unserem Veranstaltungssaal. Bei Kaffee, Pfannkuchen und einem Gläschen Sekt traf sich drei Uhr nachmittags das "närrische Volk" aus der Semmelweisstraße 30 und 33.                             Mit dem Besuch des Doubles Horst Schlemmer und DJ Ötzi wurde die tolle Stimmung abgerundet. Hier ein paar Impressionen ...

Mai 2014 ...  Kindertagsparty im Tierpark Bernburg

Am 24. Mai 2014 feierten wir gemeinsam mit vielen Kindern und deren Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels eine  wunderschöne Kindertagsparty im Tiergarten Bernburg.                Nur gemeinsam mit vielen Sponsoren, Ihren Kindern und Ihnen selbst war es möglich, solch ein schönes Fest bei herrlichem Sonnenschein zu veranstalten.

Der Vorstand und die Mitarbeiter der Wohnungsgenossenschaft Bernburg e.G. bedanken sich abschließend noch einmal mit ein paar wunderschönen Bildimpressionen für Ihre Unterstützung und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit...

Anfang Juni 2013  ...  Hochwasser in Bernburg

Bei dem wohl bisher schlimmsten Hochwasser unserer Stadtgeschichte haben junge wie alte Menschen gezeigt:                                                                                   Die Stadt Bernburg und Ihre Bewohner halten zusammen!

Alles fing damit an, dass der Vorstand am 05.06.2013 alle Anwohner im Wohngebiet Vor dem Nienburger Tor bat, eventuelle Wertgegenstände in den Kellern zu sichern ...                In unserer Mitgliederzeitschrift "Unsere Wohnungsgenossenschaft"  Nr. 77, vom August 2013, können Sie gern online noch einmal mit uns zurückblicken!

Allen fleißigen Helfern ein  GROSSES DANKESCHÖN                                                       für die Hilfe und Unterstützung im Kampf gegen das Hochwasser.

Oktober 2009 ... Treffpunkt A.-Schweitzer-Ring

Am 09. Oktober 2009 von 14.00 bis 16.00 Uhr präsentierten der Vorstand und die Geschäftsführung der Genossenschaft im Innenhof des A.-Schweitzer-Ringes das Wohngebiet Zepziger Weg unter dem Motto „Wohnen mit schönem Ausblick“.

Bei Grillwürstchen und Getränken standen der Vorstand und die Mitarbeiter/-innen für ein Gespräch zur Verfügung. Gleichzeitig konnte man im A.-Schweitzer-Ring 15  zwei Musterwohnungen in der 5. Etage besichtigen.Zahlreiche Mitglieder und Bürger nutzten diese Gelegenheit, um sich über die Genossenschaft und ihren Angeboten zu informieren. Großen Zuspruch fanden die Musterwohnungen, dessen Präsentation verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zeigte.

Hier sah man auf der einen Seite eine 2-Raum mit einer Wohnfläche von 56,82 qm, in der das Bad saniert und mit einer Eck-Dusche ausgestattet wurde. Auf der anderen Seite konnte man eine 3-Raum mit einer Wohnfläche von 70,64 qm sehen, in der die Badewanne im sanierten Bad erhalten blieb. Beide Wohnungen erhielten neue Fenster, der Balkon wurde hergerichtet, die Zimmer frisch tapeziert, neue Zimmertüren eingebaut und neuer Fußboden mit entsprechenden Sockelleisten verlegt.                                                     

Dieser Nachmittag war für alle ein gelungenes Fest, ob Groß oder Klein; bei Tombola und Glücksrad konnte jeder sein Glück versuchen!

April 2009 ...  Erster Vertreterstammtisch der WG Bernburg

Die Vertreterversammlung ist bekanntlich das höchste Organ der Wohnungs- genossenschaft und wird häufig auch als das "Parlament der Genossenschaft" bezeichnet. Es ist ein von allen Mitgliedern der Genossenschaft gewähltes Gremium. Zur Vertreterversammlung der Wohnungsgenossenschaft Bernburg gehören 60 Mitglieder. Alle fünf Jahre wird dieses Gremium neu gewählt, und einmal im Jahr treffen sich die „WG-Parlamentarier“ zur obligatorischen Vertreterversammlung. Meistens im Juni.

Doch dem Aufsichtsrat und dem Vorstand ist das noch nicht genug für die innergenossenschaftliche Demokratie. Bei diesen jährlichen Zusammenkünften bleibt wenig Zeit für das ganz normale Alltagsgeschäft, weil beispielsweise Jahresabschluss und Bilanz auf der Tagesordnung stehen. Deshalb haben die Mitglieder des Aufsichtsrates und des Vorstandes entschlossen, es nicht bei diesem einen Treffen im Jahr zu belassen.

So soll nunmehr ein Vertreterstammtisch ins Leben gerufen werden, der im Versammlungssaal in der Semmelweisstr. 30 über die Bühne geht. Dabei soll dann eben in ganz zwangloser Runde auch über die kleinen Dinge gesprochen werden, die ansonsten häufig untergehen. So kommen vielleicht auch die weniger spektakulären Probleme der WG-Nutzer zur Sprache.                                                                                Der erste Stammtisch fand am 22.04.2009 um 17.00 Uhr in der Semmelweisstraße 30 statt.